Ihre eigenen Digitalfotos in einem echten Buch! Inhalt und Cover von Ihnen selbst gestaltet mit Text und brilliant gedruckten Fotos.





FARB-KALIBRIERUNG

Farben auf dem Monitor

Die Farben werden auf jedem Monitor anders dargestellt und sind nicht farbverbindlich.

Die verwendeten Farbstoffe für die Grundfarben eines Monitors sind dabei eine wichtige Variable. Die Linearität zwischen Soll- und real erzieltem Helligkeitswert jedes einzelnen Farbkanals eine weitere – die anhand des nebenstehenden Testbildes grob visuell überprüft werden kann:

Weichen die inneren Grauflächen des dargestellten Würfels vom grauen Hintergrund ab, so ist das ein Hinweis auf einen falsch kalibrierten Monitor. Die Würfelflächen sollten durch optische Addition nebeneinanderliegender Pixel bei einer Gammakorrektur von 2,2 exakt den Grauton des Hintergrundes ergeben.

Farbräume in Bildern

Fast alle Digitalkameras liefern das sRGB Format, deshalb unterstützen wir auch nur dieses Format. Selbstverständlich nutzen wir kalibrierte Maschinen und Farbmanagement, haben aber unsere automatische Prozeßkette auf sRGB festgelegt.

Hinweis: Beide Farbräume (sRGB und z.B. AdobeRGB) haben die gleiche Anzahl von Farben (3 Anteile (R,G,B) mal 8 Bit = 24 Bit pro Farbwert). sRGB kann also genauso viele Farben darstellen wie AdobeRGB. AdobeRGB spreizt die Farbmöglichkeiten etwas in Richtung Grün/Blau auf. Dafür fallen feinere Farbschattierungen in anderen Bereichen weg.

Eine nachträgliche Umwandlung von Bildern in andere Farbräume ist generell nicht sinnvoll, da sich bei jeder Transformation Farbverschiebungen ergeben können.

Warum passen die Farben nicht zu meinem kalibrierten Monitor?

Wirklich alle Bücher von "Otto-Normal-Verbrauchern" sind brilliant und so genial, dass wir immer wieder selbst über die Ergebnisse staunen. Der normale Anwender verzichtet auf besondere Bildmanipulationen und nutzt ganz selbstverständlich die etablierte Norm sRGB . Nur darauf und ganau darauf ist unsere Prozeßkette optimiert.

Erschreckende Ausrutscher gibt es leider nur bei den "Profi"-Fotografen. Wenn wir Farbunstimmigkeiten entdecken, sind es immer(!) die "Profis", die uns komplett falsche Bilder liefern. So sehen wir bei dieser "Randgruppe" oft grünstichige oder extrem blasse Fotos.

Oft scheitern die Versuche (z.B. durch den Einsatz von RAW-Fotos) das Optimum aus den Bildern herauszuholen. Bei der Bildumwandlung werden JPEG-Bilder erzeugt, die überhaupt nicht der sRGB-Norm entsprechen.

Wir verarbeiten nur und ausschließlich sRGB Bilder, unsere Software ignoriert sämtliche anderen Informationen und markiert nicht sRGB-konforme Bilder mit dem Farbsymbol. Wenn Sie genau wissen möchten, ob Ihre Bilder wirklich OK sind, so prüfen Sie bitte die Exif-Daten: dort dürfen keinerlei Darstellungsparameter enthalten sein.

Es schmerzt uns natürlich sehr, solche unschönen Bücher ausliefern zu müssen.

Eine "glasklare Empfehlung" der Readaktion LinuxUser mit dem Ergebnis "Bindung/Druckmosaike - SEHR GUT" und "Farbtreue, Kontrast - GUT"

Erneut wird unsere Qualität bestätigt: das beste Druckergebnis gepaart mit dem günstigsten Seitenpreis. Gegen unsere Buchqualität hatte der große bekannte Mitwettbewerber keine Chance.

So heißt es klar im Fazit: Sofern Fotobuchprofi, wie angekündigt, seine Software nachbessert und die PDF-Uploadfunktion in die Webseite implementiert, erntet der Bilderdienst die glasklare Empfehlung der Redaktion.

Test "Gutenbergs Erbe" in der LinuxUser Ausgabe 09/2009.

Übrigens: Die größere Bildvorschau klappt immer: nur etwas warten, bis das Vorschaubild berechnet wurde.

Testergebnis "Sehr Gut": Bereits unsere Vorgänger-Firmierung mit dem online-Designer bekommt die Bewertung "Sehr Gut", für die beste Bild- und Papierqualität. Einige Zitate über unser Fotobuch:

  • "In Sachen Bildqualität [...] mit scharfen farbechten Fotos das Rennen"
  • "Beste Farbtreue und Bildschärfe im Test"
  • "Sehr gute Bildqualität und sehr gutes Papier"

Test Fotobuchdienste in der Tomorrow Ausgabe 4/2005.

Beste Schärfe und Farbtreue: Bereits 2005 bekam unser Qualitätsanspruch die passende Anerkennung: einige Zitate über unser Fotobuch:

  • "sowohl Cover- als auch Verarbeitungsqualität sind sehr gut"
  • "bieten die Fotos die beste Schärfe und Farbtreue im Testfeld"

Test Fotobuchdienste in der Color-Foto Ausgabe 6/2005.

 
Fotobuch 48 Seiten für 29,95 EUR! Warum Ihre Fotos in ein Album kleben? Machen Sie ein Fotobuch mit Ihren Digitalfotos!
©2004-2017 fotobuchprofi.de alle Rechte vorbehalten · Design & Anwendung TOPSYS.net